Posterausstellung „Was kostet ein Armbruch“

Anlässlich des 3. STAY! Symposiums zur Flüchtlings- und Migrantenmedizin hat das MediNetz Düsseldorf eine interessante Posterausstellung entworfen, die auf anschauliche Art und Weise die unterschiedlichen Gesundheitswesen verschiedener Länder betrachtet und dem Zuschauer die Unterschiede nahe bringen will, die zwischen Gesundheit im Irak und Gesundheit in Deutschland herrschen – oder wie Menschenin Brasilien, Nepal oder den Philippinen über Gesundheit denken und wie viel eigentlich ein Armbruch in Brasilien kostet…

Einleitung
Brasilien
Kenia
Kuba
Philippinen
Nepal
Irak
Deutschland
China