STAY! besucht Velberter Skandal-Flüchtlingsheim

Gemeinsam mit der Karawane Wuppertal besuchten Mitglieder der Flüchtlingsinitiative STAY! e.V: das Flüchtlingsheim in Velbert und stellten zum Teil gravierende Mängel fest:. Isis Kossatz, Bauingenieurin und Vorstandsmitglied von STAY! dazu: „Diese Häuser sind nicht bewohnbar. Es besteht zudem Unfallgefahr.“ Auch Brigitte Majewski, Kinderärztin war entsetzt von der Situation in der die zum Teil schwerst traumatisierten Flüchtlinge leben müssen.

Artikel der NRZ

Artikel des Stadtanzeiger