STAY! startet Plakatkampagne: Keine Schwangerschaft ist illegal

Mit der Hilfe der Werbeagentur McCann haben wir in den vergangenen Monaten eine Plakatkampagne ins Leben gerufen, die in der Öffentlichkeit auf die Probleme schwangerer Migrantinnen ohne Papiere aufmerksam machen soll. Gerade in dieser sehr vulnerablen und aufwühlenden Phase ist es unserer Meinung nach den MigrantInnen nicht zuzumuten, dass sie weiterhin von medizinischer Hilfe, Sozialleistungen und Unterstützung abgeschnitten sind. Wir setzen uns daher mit Nachdruck für die Schwangeren ein, vermitteln sie an FrauenärztInnen, die bereit sind, sie auch ohne Krankenversicherung zu behandeln, organsieren die Betreuung durch Hebammen, suchen Geburtskliniken, wo sie anonym ihr Kind zur Welt bringen können und kümmern uns darum, dass die Frauen und ihre Kinder während und nach der Schwangerschaft die notwendige Unterstützung erhalten. Mit der Kampagne „Keine Schwangerschaft ist illegal“ wollen wir in Zukunft diese konzertierte Betreuung verbessern, noch mehr GynäkologInnen, Hebammen, Geburtskliniken und KinderärztInnen für unser Netzwerk gewinnen, die Betroffenen besser über die Hilfsangebote informieren und die Problematik in den politischen Diskurs einbringen, damit langfristige und nachhaltige Lösungen gefunden werden können. Mehr Information zu der Kampagne in Kürze hier…

Hier ein Artikel zum Thema aus der WZ
Hier ein Artikel aus der RP
Hier der Bericht von center TV

Wir benötigen dringend Spenden.
Bitte helfen Sie mit, dass STAY! weiterhin Schwangeren ohne Papiere helfen kann!