STAY! startet Projekt “united” für Kinder und Jugendliche

Am 14.12. startet STAY! mit der Eröffnung des Treffs „Café united“ offiziell das bereits im August dieses Jahres ins Leben gerufene Projekt „united“. Ziel des Projektes ist es, Kinder und Jugendliche mit unsicherem Aufenthaltsstatus zu unterstützen und ihnen eine möglichst unbeschwerte Kindheit zu ermöglichen. Das Angebot richtet sich sowohl an minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, als auch an Kinder von Familien, die bereits seit langer Zeit in Düsseldorf leben.
In Kooperation mit den Schmitz-Stiftungen und der franziskanischen Initiative vision:teilen sowie durch die Unterstützung von Ehrenamtlern wird den betroffenen Kindern und Jugendlichen Hilfestellung in folgenden Bereichen angeboten:

  • kostenlose Sprachkurse
  • Ermöglichung von Kindergarten- oder Schulbesuch
  • Vermittlung von Lehrstellen
  • Freizeitangebote wie z.B. gemeinsame Besuche von Sportveranstaltungen
  • Kontaktaufnahme zu Theatergruppen, Sportvereinen, Musikgruppen, Chören
  • Begleitung zu Behörden, Sozial- und Rechtsberatung
  • Café „united“ (regelmäßiger Treff zum gemeinsamen Austausch)
  • Das Café united befindet sich im Ladenlokal von fiftyfifty, Ellerstraße 122, Ecke Höhenstraße in Düsseldorf/Oberbilk. An jedem 2. und 4. Dienstag im Monat soll es von 19 – 21 Uhr gemeinsamer Treffpunkt, Ort des Austauschs und Anlaufstelle zur Nutzung der diversen Angebote sein. Bei Fragen, Anregungen oder Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit freuen wir uns über Kontakt unter : united@stay-duesseldorf.de oder 0152-53627249

    Hier geht’s zum Artikel