Wunderbarer Nachmittag auf der Rheinkirmes

Einen wunderbaren Nachmittag auf der Rheinkirmes haben vergangene Woche 120 Kinder mit Begleitung erlebt. Möglich machte dies die Schausteller-Familie Bruch mit Unterstützung zahlreicher weiterer Fahrgeschäfte, der Wirtschaftsclub Düsseldorf sowie das Bündnis Perspektive:Heimat. Die Kinder, die sowohl aus Düsseldorfer Flüchtlingsunterkünften, als auch aus benachteiligten Familien kamen, konnten sich zunächst mit Pommes Frites und Getränken stärken. Danach ging es von Riesenrad über Voodoo-Hopper zu zahlreichen weiteren Fahrgeschäften. Ein großer Spaß für alle Beteiligten.