Fortuna bietet Fußball-Training für Flüchtlinge an

Seit Donnerstag, 10. September, bietet die Fortuna, in enger Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Flüchtlingsinitiative „STAY!“, den in Düsseldorf untergebrachten Flüchtlingen die Möglichkeit, kostenlos und unverbindlich an einem wöchentlichen Fußball-Training teilzunehmen. Die Einheiten finden auf einem der Plätze am Nachwuchsleistungszentrum Flinger Broich statt. Mit den Trainingsmöglichkeiten möchte die Fortuna den Asylsuchenden in der Landeshauptstadt eine Abwechslung zum Alltag in ihren Flüchtlingsunterkünften ermöglichen.

Trainiert wird in zwei Gruppen à 60 Minuten. Die erste Gruppe besteht aus Flüchtlingskindern im Alter von 12-14 Jahren, während in der zweiten Gruppe Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren trainieren.

Artikel aus dem Express